ÜBER MICH

Ich bin Dr. Andrea Heinzelmann,  der Mensch hinter Planet Self.

Ich helfe dir, schwierige Lebenssituationen zu bewältigen, deine Persönlichkeit zu stärken, zu dir selbst zu finden und das Leben zu führen, das du dir für dich wünschst.

Ich bin kein Fan von Gurus, Heilsbringern oder allgemein Organisationen, die ein dogmatisches Weltbild haben und die DIE EINE WAHRHEIT für sich beanspruchen.

Ich glaube nicht an Patentlösungen und nur einen möglichen Weg. Ich glaube an Selbstverantwortung, Unabhängigkeit und die Selbsterkenntnis-Fähigkeiten eines jeden Menschen. Ich möchte dich unterstützen und inspirieren, dich auf deinem Weg begleiten und dir Halt geben.

Hier erfährst du mehr zu meiner Qualifikation, meiner Lebens- und Arbeitsphilosophie und meiner Motivation zu Planet Self. Außerdem kannst du dir einen kleinen Eindruck verschaffen, was andere über mich sagen.

QUALIFIKATION

Es gibt auf dem Markt zahlreiche Coachs, Berater, Mentoren und ähnliche Unterstützer für alle Lebenslagen und Themenbereiche. Alle diese Begriffe sind nicht geschützt und es kann sich jeder nach freiem Belieben unabhängig von der tatsächlichen Qualifikation so bezeichnen. Daher ist es oft nicht einfach zu erkennen, worin der jeweilige fachliche Hintergrund eigentlich im Einzelfall besteht.

Ich bin persönlich der Ansicht, dass gerade in diesem Bereich des Coachings und Mentorings eine formale Qualifikation aber gar nicht zwingend das Entscheidende ist. Die beste Ausbildung bringt letztlich nichts, wenn die Chemie zwischen den Beteiligten nicht stimmt.  Zudem gibt es viele Themen, bei denen es zum Beispiel viel mehr auf persönliche Lebenserfahrung ankommt und die Erkenntnisse, die man selbst aus Erlebten gezogen hat. Kommt dann noch eine natürliche Begabung im Umgang mit Menschen hinzu, kann dies viel wertvoller sein als eine fachliche Ausbildung.

Dennoch kann es natürlich nie schaden, zusätzlich zur eigenen praktischen Erfahrung auch auf eine gewisse theoretische Basis zurückgreifen zu können. Für mich sind meine Aus- und Weiterbildungen das Fundament und eine Art „Werkzeugkasten“ für meine Arbeit.

Hier findest du einen kleinen Überblick:

Ich habe einen Doktor in Psychologie. Mein Schwerpunkt ist die Emotionspsychologie mit der Erforschung von Gefühlen, Affekten und Stimmungen. Alles rund um Angst, Trauer, Wut, Aggression, Scham, Verletzlichkeit aber auch Freude und Liebe ist mein Thema.

Darüber hinaus besitze ich folgende Zusatzqualifikationen:

• Business-Coach

• Burnout-Beraterin (Prävention)

• Stressmanagement-Trainerin

• Entspannungs-Trainerin

• Kursleiterin Autogenes Training

• Kursleiterin Progressive Muskelentspannung

Jenseits aller Theorie verfüge ich auch über langjährige praktische Erfahrung im Personal & Business Coaching und in der Existenzgründungsberatung. Ich habe schon zahlreiche Menschen auf ihrem Weg begleitet und werde auch gerne dich mit Rat und Tat unterstützen.

PHILOSOPHIE

Meine Grundhaltung basiert auf einem konstruktivistisch geprägten Welt- und Menschenbild, das davon ausgeht, dass Menschen ihre Umwelt abhängig von ihren individuellen (Vor-)Erfahrungen unterschiedlich wahrnehmen, konstruieren und bewerten. Nach dieser Erkenntnistheorie des Konstruktivismus gibt es keine unabhängig existierende allgemeingültige Realität, die von allen Menschen gleichermaßen erlebt und geteilt werden kann. Eine solche Weltsicht führt zwangsläufig zu einer starken Betonung der Autonomie des Menschen.

So ist meine persönliche Lebens- und Arbeitsweise von der Überzeugung geprägt, dass Menschen unterschiedlich sind und auf ganz individuelle Weise vor dem Hintergrund ihrer eigenen Biographie die Dinge um sich herum wahrnehmen, erleben, bewerten und entsprechend auch unterschiedlich reagieren und handeln. Dieser Individualität begegne ich mit Achtung, Wertschätzung und Akzeptanz.

Daher gibt es zum Beispiel bei Problemen, Entscheidungen und schwierigen Fragestellungen auch nicht die eine Lösungsmöglichkeit, die für alle Menschen passend und hilfreich ist. Ich sehe es unter anderem als meine Aufgabe in der Arbeit mit dir an, gemeinsam herauszuarbeiten, welche Wege und Strategien genau für dich und deine aktuelle Situation die richtigen sind.

Im Mittelpunkt meiner Arbeit steht dabei ein vorurteilsfreier, wertschätzender und offener Umgang miteinander, den ich als Grundlage für den Aufbau eines gegenseitigen Vertrauensverhältnisses sehe. Denn nur in einem sicheren, verlässlichen und geschützten Rahmen ist es möglich, sich auch mit schwierigeren Themen wie eigenen Schwächen, Ängsten und Unsicherheiten auseinanderzusetzen. Mir ist es wichtig, auch diese persönlichen „Schattenseiten“ zu beleuchten, denn nur durch offene und ehrliche Selbstreflexion ist es möglich, sich selbst besser kennenzulernen und sich weiterzuentwickeln.

Dennoch ist es mir ein ganz besonderes Anliegen, den Blick stärker auf Möglichkeiten, Chancen und eigene Ressourcen statt auf Hindernisse, Probleme und Defizite zu richten und dir so Wege zu einem sinnerfüllten und glücklichen Leben zu ebnen. Mein Ziel ist es, dich mit Sensibilität, Empathie und Authentizität ein Stück auf diesem Weg zu begleiten.

MOTIVATION

Warum habe ich Planet Self gegründet?

Ich möchte mit Planet Self Menschen auf ihrem Lebensweg unterstützen und begleiten.

Nach meinem Studium und dem Einstieg ins Berufsleben wurde mir relativ schnell bewusst, dass das Angestellten-Dasein nicht das Richtige für mich ist und wie wichtig mir Selbstbestimmung und Freiheit im Berufsleben sind. Ich wollte raus aus dem Hamsterrad und endlich Dinge machen, hinter denen ich selbst auch uneingeschränkt stehen kann und in denen ich einen Sinn sehe. Ich stand kurz vor dem Burnout und mir war klar, dass es so nicht weitergehen konnte.

Ich war zu diesem Zeitpunkt schon sehr auf die Erhaltung meiner psychischen Gesundheit bedacht, da ich zehn Jahre zuvor während des Studiums aus heiterem Himmel ohne für mich erkennbaren Anlass an einer Angststörung mit Panikattacken erkrankt war. Diese Krise war ein gewisser Wendepunkt in meinem gesamten Denken und Leben. Ich habe damals begonnen, mich sehr intensiv mit mir selbst zu beschäftigen. So schaffte ich es innerhalb eines Jahres, die Angst und Panikattacken in den Griff zu bekommen und schließlich ganz zu überwinden. Mit dieser intensiven Erfahrung aus der Vergangenheit im Rücken und dem Gefühl des auf mich zukommenden Burnouts im Job fasste ich dann den Entschluss, den Weg in die Selbständigkeit zu gehen.

Nun bin ich mittlerweile seit 2011 hauptberuflich selbständig und habe diesen Schritt nie bereut. Mit meiner Tätigkeit als Personal & Business Coach habe ich dann in den letzten Jahren im Schwerpunkt Menschen auf dem Weg in ihre eigene Selbständigkeit begleitet und sie bei der Weiterentwicklung ihrer Persönlichkeit unterstützt. Das bereitet mir auch nach wie vor große Freude und es ist spannend und inspirierend, ganz unterschiedliche Menschen und ihre Geschichten kennenzulernen.

Über die letzten Jahre hinweg fiel mir immer stärker auf, wie viele „ganz normale“ Menschen unter psychischen Beeinträchtigungen leiden – allem voran Stress, Burnout, Depression und Ängsten. Diesen Themen, die bereits seit dem Studium auch meine fachlichen Schwerpunkte sind, wollte ich mich künftig noch intensiver widmen.

Mit Planet Self bin ich dann schließlich noch einen Schritt weiter gegangen und meine Haupttätigkeit verlagert sich in den Online-Bereich. Das ermöglicht mir ein ortsunabhängiges und weitgehend auch zeitlich sehr flexibles Arbeiten, was meinem Bedürfnis nach Freiheit und Selbstgestaltung optimal entspricht und ich zudem auch Menschen überall auf der Welt erreichen kann.

In Planet Self vereinen sich alle Themen zu einem großen Ganzen, die mit mir und aus meinen persönlichen Erfahrungen über die Jahre gewachsen sind. Die Herausforderungen, bei denen ich dich unterstützen will und alle Themen, über die ich rede bzw. schreibe, kenne ich nicht nur aus grauer wissenschaftlicher Theorie, sondern habe sie am eigenen Leib erlebt. So verbinden sich mit Planet Self meine fachlichen Qualifikationen und meine eigene Lebenserfahrung in idealer Weise.

Genau das macht Planet Self so authentisch und lebensnah. Planet Self ist nicht nur „mein Job“, sondern eine Herzensangelegenheit und meine Passion. Mein Ziel ist es, etwas Nachhaltiges aufzubauen, das mich selbst erfüllt und anderen Menschen einen echten Mehrwert bietet.

DAS SAGEN ANDERE ÜBER MICH

„Bei meinerm ersten Kontakt zu Andrea war ich ziemlich genau 2 Jahre selbstständig im Bereich Einzelhandel. Ich verkaufte Kräuter und Kräuterprodukte auf Märkten. Meine Geschäftszahlen und meine eigenen Ressourcen sagten mir immer deutlicher, dass es so nicht mehr weiter gehen konnte.

Ebenfalls zu diesem Zeitpunkt hatte ich schon 2 Coachs kennengelernt. -Ich bin der Meinung, es ist mit Coachs genauso wie mit (Liebes-)Partnern, entweder es paßt oder es paßt nicht.- Der erste Coach paßte nicht. Die zweite Coachin war gut. Die dritte Coachin war Andrea und sie war für mich genial, wie sich dann herausstellen sollte.

Schon bei unserem ersten persönlichen Termin war mir Andrea sofort sympathisch. Bei ihrer Offenheit und herzlichen Freundlichkeit konnte ich gar nicht anders, als sie riesig nett zu finden. Und sie punktete sofort mit wirklicher Empathie. Ihr gelang es, was vorher keinem der beiden anderen Coachs gelungen war, ich erzählte vom ersten Augenblick mit Vertrauen und Offenheit von meinen Problemen. Und ebenfalls von Anfang an, waren es nicht nur die geschäftlichen Probleme, die zur Sprache kamen, sondern auch persönliche Probleme, wie Selbstzweifel, Versagensängste und anderes.

Obwohl meine Sachlage, die wir anfangs besprochen hatten, wahrlich nicht gut war, fühlte ich mich besser nach unserem ersten Gespräch. Irgendwie gestärkt und beschwingt. Damals ahnte ich noch nicht, das dieses gute Gefühl nach den Coachterminen steigerbar war.

Als Andrea dann meine Geschäftszahlen sah, haute sie mich mit einer einzigen Frage um. Meine eigene Antwort auf diese Frage beinhaltete die knallharte Erkenntnis, dass mein Geschäft zu Ende war. Punkt.

Das ist wirklich eine besondere Fähigkeit von Andrea, ihre Klarheit. Sie hört ihrem Gegenüber genau zu und sieht es genau an und weiß was los ist! Und das Schöne ist, dass sie dann die Fähigkeit hat, genau die richtigen Fragen zu stellen, mit deren Beantwortung man selbst auch zur Klarheit kommt. Wundervoll. Heilsam. Und klar :).

Zum Glück für mich war unser Coaching damals erst am Anfang. Ich wußte, ich möchte weiter selbstständig bleiben und ich möchte thematisch weiter mit Kräutern und Pflanzen arbeiten.

Im weiteren Verlauf unseres gemeinsamen Arbeit lernte ich dann Andrea immer mehr schätzen.

Ihre Fähigkeit wertfrei zu zuhören, dann aus dem Gehörten wertfrei verschiedene Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen und klar, ehrlich und immer wohlwollend Sachen auf den Punkt zu bringen. Das hat mir sehr viel innere Freiheit geschenkt und ich konnte mir dann -ganz einfach- das Beste aus den aufgezeigten Möglichkeiten rausgepicken.

Ich habe tatsächlich, dank Andrea, meinen neuen beruflichen Weg mit den Kräutern und Pflanzen zu arbeiten, gefunden. Fast am Schluß unseres Coachings hat mir Andrea ein visionäres Kompliment gemacht über meine zukünftige Arbeitstätigkeit. Das hat mich tief berührt, denn ich spürte, das war keine Schmeichelei, sondern sie hat tatsächlich meinen Wesenskern gesehen. Das hat mich so gekickt und so viel Kraft in mir frei gesetzt.

Wouw.

Liebe Andrea! Merci, Merci, Merci, Merci, Merci, Merci, Merci, Merci, Merci, Merci, Merci, Merci, Merci, Merci, Merci!“

Chrissi BreyerChrissis Kräuterwelthttp://www.chrissis-kraeuterwelt.de/

„Ich spreche hier von Andrea nicht als Hilfe zur Existenzgründung oder als Coach, sondern als Wegbegleiterin und meine beste Freundin.
Vor exakt 10 Jahren durfte ich sie kennenlernen, als erstes in meinem Bewerbungsgespräch und dann als Arbeitskollegin. Ich schätzte sie wegen ihres souveränen und gleichzeitig lieben und freundlichen Auftretens in einer ziemlich harten und sehr strukturierten Organisation (Bundeswehr-Uni). Wir freundeten uns sehr schnell an, Musik und Freizeit verbanden uns. Nach wenigen Monaten habe ich den Arbeitgeber gewechselt, doch der Kontakt zu Andrea blieb zum Glück bestehen.
Wir begleiteten uns in den folgenden Jahren durch viele Hochs und Tiefs (sie mich dabei auffällig mehr als ich sie).
Was genau schätze ich heute an Andrea?
Sie ist diese eine Freundin, von der man nur eine hat und braucht. Auch wenn ich sie in den Jahren tatsächlich seltener als andere Freundinnen sehe, so ist sie doch im Herzen am nächsten. Keine andere weiß so viel über mich. Und sie bleibt trotz mancher Geheimnisse an meiner Seite. Keine andere ist und bleibt so wertfrei und verständnisvoll, obwohl ich schon ziemliche Macken hab. Und keine andere ist so neugierig und stellt so viele Fragen. Fragen, die man sich selbst nicht stellen möchte. Das kann auch mal unangenehm werden. Aber man spürt, dass sie die Fragen nicht aus Routine oder Job stellt, sondern weil sie wirklich an einem interessiert ist. Sie sagt auch nicht, was man hören will, sondern das, was sie dazu ganz ehrlich denkt. Und das schätze ich sehr. Auch das kann manchmal unangenehm sein, aber wenn sie mich dann mit ihren bernsteinfarbenen Augen und dem Schokoblick anschaut, dann weiß ich, dass es so eine Freundin nur einmal gibt.
Ich bin furchtbar dankbar, dass sich unsere Wege gekreuzt haben und stoße feierlich auf die (mindestens) nächsten 10 Jahre an.“

Toni B. GunnerFotografinToni B. Gunner |*o | Photography

„Aus einer ursprünglich rein geschäftlichen Beziehung mit Andrea im Jahre 2013 wurde mittlerweile eine echte Freundschaft. Es ist relativ einfach, Andrea zu mögen. Mit ihrer sympathischen Art hat sie mir schon oft mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Auch konnte ich mich stets auf ihr Urteilsvermögen verlassen. Sie hat das Herz auf dem rechten Fleck und ich freue mich, in ihr eine zuverlässige Freundin gefunden zu haben.“

Karen StrehlowWerbetexterin

„Andrea war mir beim Start in meine Selbständigkeit eine enorme Hilfe, und steht mir auch jetzt noch immer wieder mit Rat und Tat zur Seite. Sie ist nicht nur fachkompetent und hat mich bei allen bürokratischen und administrativen Themen exzellent beraten, sie ist vor allem einfühlsam und hat eine sehr angenehme und vertrauensvolle Atmosphäre in jeder Beratung geschaffen. Ich bin froh, dass sie mich weiterhin begleitet.“

Cynthia DauterstedtConsultant | Creator | Writerhttps://cynthia.works